Stefan Stark ist Vize-Schweizermeister beim Plattenlegen!

Vom 7.-11. September 2022 fanden in Bern die SwissSkills statt. Es starteten über 1000 junge Berufsleute aus 150 Berufen. Um den Schweizermeister-Titel kämpften auch drei Plattenlegerinnen und zehn Plattenleger.

erarbeitetes Prüfungsobjekt

v.l.n r. Hansruedi Knöpfel (Lehrmeister), Stefan Stark (Vize-Schweizermeister Plattenleger)

Während vier Tagen durften sich die talentierten Plattenleger/innen am nationalen Wettbewerb in Bern duellieren und ihr Können unter Beweis stellen. In dieser Zeit mussten die Teilnehmenden die Aufgabe von der Arbeitsvorbereitung bis hin zum Verlegen der Fugen umsetzen. Zu den Prüfungsaufgaben gehörten zwei Wandbeläge und einen Bodenbelag, die nach einem vorgegebenen Bauplan mit Keramikplatten zu verkleiden waren. Mit handwerklichem Geschick, Konzentration und Präzision wurde Platte um Platte verlegt, um die vorgegebenen Motive (Wasserfall mit Bergkulisse und Eiffelturm von Paris) darzustellen.

Die Gemeinde Hundwil ist hocherfreut über die sehr gute Leistung des jungen Hundwilers und gratuliert ihm von ganzem Herzen zu seinem 2. Platz. Ebenfalls bedankt sie sich bei seinem Lehrmeister Hansruedi Knöpfel (Firma Knöpfel Keramikplatten GmbH, Hundwil) für die tatkräftige Unterstützung, die zu diesem Rang beigetragen haben. Es ist schön mitanzusehen, dass noch immer junge engagierte Berufsleute einer Handwerkerlehre nachgehen auch kleinere Unternehmen dazu bereit sind, Lehrlinge ausbilden und den Aufwand auf sich nehmen.