Wanderwege im Wald grösstenteils vorübergehend gesperrt!

(Symbolbild)

Nach den grossen Sturmschäden in Waldgebieten wurden Wanderwege im Gemeindegebiet kontrolliert, resp. gingen bei der Gemeinde Hundwil viele Meldungen ein. 

Ein Grossteil des Wanderwegnetzes musste vorübergehend für den Durchgang abgesperrt werden. Dies aus Sicherheitsgründen. Die Wege sind oftmals durch umgestürzte oder abgebrochene Bäume versperrt. 

Der Wanderweg zur Hundwilerhöhe ist offen und begehbar. Die Wanderwege auf der Schwägalp sind nicht eingeschlossen in die Sperrungen.  

Es wird daran gearbeitet, dass die Wanderwege sukzessive wieder geöffnet werden können.

Wir bitten Sie, die Sperrungen zu beachten und um Verständnis, dass nach dem Sturm viele Aufräum- und Wiederherstellungsarbeiten anstehen.